Schwuler Sex im Internet

Eine Erfolgsgeschichte!?
Vortrag und Diskussion mit Clemens Sindelar

Di. 08. November – 19.30 Uhr
Ort: VNB
Veranstalter*innen: Face to Face, VNB
Der Eintritt ist frei.

Auf den blauen Seiten und Grindr etc. geht es heiß her … Wie erleben schwule Männer die Verabredung zum Sex im Netz und was passiert eigentlich alles zwischen Tastatur und Bettkante? Wer ein Sexdate will, findet in der schwulen Dating-Welt immer vielfältigere Möglichkeiten.
In seinem Vortrag geht Clemens Sindelar u.a. folgenden Fragen nach, um sie mit den Anwesenden zu diskutieren:

Wird das Coming-out (schwul, HIV-positiv, trans*) durch das Internet leichter, schwerer – oder gar überflüssig?
In welchem Umfang findet in Online-Portalen oder über Apps offene Diskriminierung statt und gibt es von Seiten der Anbieter Ansätze, um damit umzugehen?
Wie verändert das Internet den Umgang in der Offline-Welt?
Wie beeinflusst die Art der Kommunikation im Netz die Vielfalt der Sexpraktiken und das Schutzverhalten?
Welchen Einfluss haben die erweiterten Safer-Sex-Strategien (Schutz durch Therapie, PrEP) auf die gelebte Sexualität?

1108_portrait_clemenssindelarClemens Sindelar, Dipl. Sozialpädagoge, arbeitet seit 22 Jahren im Veranstaltungsbereich der Deutschen AIDS-Hilfe. Zielgruppe: Schwule Männer. Themen: HIV-Prävention im Internet, schwule Gesundheit, schwuler Sex und Drogen.

 

 

face_to_face_logo

vnb_logo_paedagogischeverantwortung

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s